Montag, 21. Juni 2010

Projekt: Schöner Wohnen - Kapitel III

Oder: Balkonverschönerung für Anfänger

Bisher haben wir unseren Balkon kaum genutzt. Ich habe mir nun in den Kopf gesetzt, ihn in diesem Sommer gemütlicher und sonnensicherer zu gestalten als letztes Jahr und ihn in Folge dessen auch öfter zu nutzen.
Ein paar alte, hässliche und unpraktische Dinge (vom Vormieter "vererbt") müssen dazu entsorgt werden. Statt dessen möchte ich neue Möbel anschaffen, sowie einen Haufen Pflanzen und Deko unterbringen. Die Balkonverschönerung soll grob in Richtung Südsee gehen, aber ich lege dabei keinen Wert auf Authentizität. Meine bisherige Pflanzenauswahl zieht sich z.B. bis jetzt schon einmal quer über den Globus: Washingtonpalme, Bananenpflanze, Kräuter, Yuccapalme, Lavendel,...

Meine zu-tun-Liste:
Sperrmüll anmelden
Stühle, Grill und Tisch runterschleppen
Pflanzen kaufen
mehr Pflanzen kaufen
Übertöpfe kaufen
Dekokram zusammensuchen
Muscheldeko bei Nanunana kaufen
Sonnenschirm kaufen
Planschbecken kaufen
Sand besorgen
Klappstühle und Tischchen kaufen (Auf nächstes Jahr verschoben.)
Akzeptieren, dass ich keine Hängematte auf dem Balkon haben kann.
Schaukelstuhl oder Liege kaufen
Stoff bestellen
Tischdecke nähen
Bastmatten kaufen

1 Kommentar:

  1. Das mit der Hängematte klappt auch dann nicht, wenn Du die Pfeiler selbst aufstellst?
    Da muß sich doch was aus Holz bauen lassen ... wenn der Platz ausreicht.

    AntwortenLöschen