Sonntag, 6. Februar 2011

Projekt: Outfits fürs WGT - Teil I

Da ich schon längere Zeit mal ein paar Komplettoutfits nähen möchte und dieses Jahr nach einem Jahr Pause wieder aufs WGT fahre, werde ich kurzerhand zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, weil ich ja nicht nackt durch Leipzig laufen kann.
Bis zum WGT sind es jetzt noch 4 Monate. Es ist also Zeit langsam mal mit der Planung anzufangen. Ich habe mir drei Outfits vorgenommen. Jedes soll ein Motto haben, an das ich mich dann während der Entstehung mehr oder weniger halten werde: Varieté, Wallewalle, Puppe. Bis jetzt habe ich eine vage Vorstellung der Outfits. Da ich zeichnerisch total untalentiert bin, kann ich nicht mit tollen Skizzen dienen. Ich habe bis jetzt pro Outfit zwei Teile, die ich nähen möchte. Das Drumherum (Oberteile, Schuhe usw.) wird sich nach und nach ergeben, denke ich. Ein paar Sachen werde ich noch basteln (Hütchen, Haarschmuck, Schmuck), aber wohl erst, wenn das Genähte fertig ist.
Wegen den Erfahrungen des letzten WGT müssen meine Outfits v.a. eine Bedingung erfüllen: Sie müssen spontan und ohne viel Aufwand an verschiedene Wetterbedingungen anpassbar sein. Bequemlichkeit ist mir auch wichtig. Ich habe durchaus keine Probleme damit 3 Tage mit Korsett herumzulaufen, aber ich sitze auch sehr gerne undekorativ herum (z.B. im Heidnischen Dorf).
Outfit 3 wird wohl relativ bunt werden. Die anderen beiden möchte ich eigentlich rein schwarz halten. Ich kann aber nicht versprechen, dass nicht doch noch irgendwie weiße Streifen auftauchen werden.
Wie ist das eigentlich bei euch? Entwickeln eure Projekte auch gelegentlich ein Eigenleben und sehen hinterher ganz anders aus als geplant?

So, was wird genäht?

Outfit 1 - Varieté
Hose
Unterbrustweste mit Schößchen

Outfit 2 - Wallewalle
Tüllmonsterrock
Überrock

Outfit 3 - Puppe
Röckchen
Bloomers

Mantel
Den Mantel möchte ich nicht extra fürs WGT nähen, aber ich werde ihn jetzt mal hier unter das Projekt fassen, weil ich ihn spätestens bis zum WGT fertig haben will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen