Freitag, 2. September 2011

Backwerke

Nur kurz für Zwischendurch: Ein paar ausgewählte Backwerke der letzten Zeit, aber bei Weitem nicht alle. Ich hab das Gefühl, dass ich die letzten Monate nur in der Küche stand. Hm, egal... Ich mag Backen.

Tassenkuchen aus der Mikrowelle
Ist in weniger als fünf Minuten fertig und noch schneller aufgefuttert.

Browniemonster
Eigentlich sollten es nur Brownies werden. Dann hab ich aber noch ein Glubschauge von Halloween gefunden und das Monster gebastelt. Das "Blut" ist Erdbeersauce.

Cake Pops
Das war der erste Versuch. Ich finde, das kann sich echt sehen lassen. Gegen die Kunstwerke von  Bakerella stinken sie natürlich total ab.

 Mini-Amarenacupcakes
Die habe ich mir selbst zum Geburtstag gebacken. :o) Das Blech für die Minis habe ich neulich für 1,- € auf dem Flohmarkt ergattert. In den Cupcakes steckt je eine Amarenakirsche und in der Creme befindet sich Amarenasauce. Die Idee habe ich allerdings geklaut... *zu Madame Kismet rüberwink*

 Popcorntorte *yeah*
Ja, ich gestehe: Ich stehe auf Essen, das nach Kindergeburtstag aussieht. Deshalb musste ich die gleich ausprobieren, nachdem ich in einem Blog darüber gestolpert bin. Mir fällt leider partout nicht mehr ein, welches Blog das war.
 

Kommentare:

  1. Mhhh,wie lecker das alles aussieht....und ich doch grad so einen Hunger habe....sehr verlockend <3

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles super aus :). Ich mag auch Kinder-Geburtstags-Kuchen... Hauptsachen bunt *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Die Popcorntorte ist ja mal geil, sowas hab ich noch nicht gesehen!
    Mmmmmh, das Browniemonster würde ich auch gerne verschlingen, ach das ist alles irgendwie toll *sabber*

    AntwortenLöschen