Sonntag, 23. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten

Hallo ihr Lieben!

Dieses Jahr ist hier im Blog nicht viel passiert. Da ich ungern etwas versprechen möchte, was ich dann unter Umständen gar nicht halten kann, verspreche ich jetzt einfach mal nicht, dass hier zukünftig wieder mehr passieren wird. Allerdings habe ich - wie immer - große Pläne.
Ich hatte ja schon vor Monaten vollmundig angekündigt, dass ich hier mal bald offenlege, was mich seit einem Jahr so beschäftigt, aber dafür fehlt mir derzeit der Nerv. Ich fange jetzt erst mal wieder langsam an und zeige ein paar Kleinigkeiten - zum Warmbloggen sozusagen. ;-)

Ich war bastel- und nähtechnisch das Jahr über natürlich nicht ganz untätig. Aber etwas Größeres war seit dem Outfit fürs WGT nicht mehr dabei und ich habe das Nähen sehr einschränken müssen. Kreativ "ausgetobt" habe ich mich hauptsächlich in den Küche, da man ja, auch wenn man anderes zu tun hat, trotzdem essen muss.


Diese Bastelei ist für den DIY-Tausch beim NuS- Burgtreffen entstanden. Ein kitschiges Alice im Wunderland-Mobilé. Die Idee stammt aus diesem wundervollen Buch: Alice im Wunderland - Zauberhafte Ideen zum Selbermachen. Ich habe dabei allerdings ein bisschen improvisiert und mir zum Beispiel die Sache mit dem Glasfläschchen und den Bildern selbst ausgedacht. Dazu gab es noch einen Eat me-Ingwerkeks.


Das zweite Tauschobjekt war eine Krallenkette mit Spinne, die man auf dem Foto leider nur erahnen kann. Dazu gab es noch eine selbstgekochte Holunderbeeren-Tonkabohnen-Marmelade (aus selbstgepflückten Holunderbeeren).


Eingetauscht habe ich die Sachen gegen eine von Alphascorpii gestrickte Mütze mit Eulenmuster und zwei herbstlichen Blätter-Topflappen aus Wollfilz von snow white.

Ebenfalls aus dem Alice-Buch ist das Rezept für ein leckeres Gewürzkonfekt, eine leckere Knabberei aus verschiedenen Nüssen, Trockenfrüchten und Gewürzen. Ich finde es sehr lecker und habe es jetzt schon ein paarmal verschenkt. Eine Portion werde ich in den nächsten Tagen noch machen als Geburtstagsgeschenk für meinen Opa (der ein Weihnachtsgeburtstagskind ist).



Ein paar Sachen habe ich auch für Weihnachten gewerkelt, allerdings bei weitem nicht so viel wie in den letzten Jahren. Gezeigt werden die Sachen jetzt natürlich nicht, sind ja Überraschungen.
Generell fällt Weihnachten bei mir dieses Jahr größtenteils aus. Ich habe ein Gesteck auf dem Wohnzimmertisch stehen und mir eine kleine Zuckerhutfichte gekauft (die noch geschmückt werden will). Ich habe einmal Vanillekipferl (vegan!) und einmal Pepparkakor gebacken. Und das war es mit Weihnachten in diesem Jahr. Ich habe kiloweise Weihnachtsdeko im Keller stehen, aber es macht mir erstaunlicherweise nichts aus, dass ich dieses Jahr nicht dekoriert habe. Allerdings macht es mir sehr viel aus, dass die Vanillekipferl schon leer sind....

Ich wünsche Euch allen fröhliche Weihnachten!

Kommentare:

  1. Dir ebenfalls schöne Weihnachten :-) Das mit den guten Blog-Vorsätzen kenn ich nur zu gut...

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche Dir ebenfalls schöne Weihnachten... und auf ein Wiedersehen im neuen Jahr... und schöne Dinge hast Du da hergestellt...

    AntwortenLöschen