Donnerstag, 26. September 2013

Halloweenkostüm 2013 - Teil III - Rotkäppchencape

Da bin ich schon wieder! Monatelang schreibe ich hier nichts und dann geht es mal wieder Schlag auf Schlag. :) Ich nutze es aus, dass ich derzeit so motiviert bin und zeige euch das Cape für die Erweiterung meines Halloweenkostüms für das Burgtreffen. Das ist schließlich schon nächste Woche (und ich freue mich schon sehr).

Zwischenzeitlich habe ich das Cape für eine Ausgeburt der Hölle gehalten. Im Nachhinein betrachtet war es aber doch nicht so schlimm. :) Das Problem war eigentlich, dass ich einfach viel zu viel drüber nachgedacht hatte, anstatt einfach mal anzufangen. Ein Problem, was mich auch bei vielen anderen Dingen des Lebens immer wieder einholt, z.B. bei der Arbeit.
Als Material für das Cape habe ich einen Doppelpack Mircoplüschdecken im Möbelladen gekauft. Ich hatte zwar gehofft nur eine zu brauchen, aber ich musste die zweite Decke dann doch anschneiden.
Ich habe mir einen Schnitt nach dieser Anleitung von Natron erstellt: Natrons kleines Cape. Mein Cape ist allerdings länger und geht bis ca. Ellbogen/Popo. Der Capeschnitt hat auf Anhieb super geklappt. Für die Kapuze habe ich mich ganz grob an die Kapuze für die Kittykat Katzenjacke  gehalten, habe sie dann aber mit Hilfe von Probeteilen doch abgewandelt (unten gerade statt schräg, insgesamt größer). Ich habe mich stückweise rangetastet und glücklicherweise stellte sich heraus, dass der ultimative Fusselstoff of doom doch auch seine guten Seiten hat: Er hat die Unsicherheiten im Schnitt super ausgeglichen. Da ich das Cape nicht füttern wollte, habe ich alle Nähte (in Kapuze, Kapuze an Cape) einfach nur mit grobem Zickzackstich an den Stoff genäht. Dann habe ich das komplette Cape gesäumt indem ich den Rand eingeklappt und auch mit Zickzack festgesteppt habe. Das hätte mit anständigem Stoff wahrscheinlich nicht so problemlos geklappt. Als Verschluss dienen zwei Satinbändchen. Die sind schwarz, weil ich partout nicht den richtigen Rotton gefunden hatte.
Hier ein paar Bilder:



Kommentare:

  1. Sehr süß und für ein Halloweenkostüm mehr als ausreichend. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden! Es sieht so kuschlig aus!

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht richtig toll aus! Ich liebe Rotkäppchen <3

    AntwortenLöschen