Mittwoch, 11. September 2013

So viel zu tun. Warten wir es ab. Oder schmieden einen Plan.

Ich habe ja gestern schon einiges aufgezählt, was ich alles machen möchte. Seitdem habe ich noch mehr Material herbeigeschafft, meine Halloween- und Herbstdekokisten geholt und hin und her überlegt. Und nun kann ich mich nicht entscheiden womit ich anfangen soll. Außerdem ist es hier auf dem Sofa gerade so gemütlich, dass ich mich zu gar nichts aufraffen kann.
Deswegen gibt es jetzt mal eine kleine Liste, die abgearbeitet werden kann - und hoffentlich diese Woche größtenteils auch noch wird. Hoffentlich funktioniert es so ein bisschen besser. Zumindest ist das ein guter Grund noch länger auf dem Sofa sitzen zu können.

Der wahnwitzige Plan (das schaffe ich doch niiieee):


Halloweenparty
  • Fledermäuse ausschneiden
  • Grabsteine basteln
  • 1. Platz-Geschenk für den  Kostümwettbewerb basteln
Halloweenswap
  • Frischmaterial sammeln
  • Hauptgeschenk basteln
  • Nebengeschenk basteln
  • Karte basteln
Halloweenkostüm
  • schon vorhandene Kleidungsstücke aussuchen
  • Perücke finden
  • weiße Bloomers nähen (= Plan A, Plan B = vorhandene schwarze anziehen)
  • Make-up üben
  • Cape nähen (für den diesjährigen Burgtreffenfilm "Wahnsinn auf Burg Bilstein")
  • Unterrock nähen (nur wenn noch Zeit ist)
sonstiges Gewerkel
  • Mirabellenknödel kochen
  • Holundermarmelade kochen
  • Aufbewahrung für Schleifenbänderrollen basteln
  • zwei Geschenke für den DIY-Tausch beim Burgtreffen basteln

Und damit ich jetzt auch noch ein Bild zeigen kann, stelle ich euch unsere neue Mitbewohnerin vor, die gestern hier eingezogen ist und nun im Bücherregal wohnt:



1 Kommentar:

  1. Süße neue Mitbewohnerin... und wir freuen uns riesig auf die Halloween-Party!!!

    AntwortenLöschen