Mittwoch, 9. Oktober 2013

Geschenke von der Burg

Wie ihr sehen könnt, gab es heute mal einen kleinen Tapetenwechsel hier. Die Halloweendekoriererei macht halt auch nicht vor meinem Blog halt.

Ich bin von einem wundervollen, diesmal viertägigen, Burgtreffen zurück und habe diesmal mehr schöne Dinge im Schlepptau als sonst. Zum einen habe ich neben dem Filmdreh zum neuen Highlight der Filmgeschichte "Wahnsinn auf Burg Bilstein" ganz viel gebastelt, zum anderen bin ich live und in Farbe für den Halloweenswap bewichtelt worden. Meine Wichtelmama war - bereits zum zweiten Mal - die liebe Meara, die mir schon vor zwei Jahren ein ganz tolles Wichtelgeschenk beim Burgtreffen übergeben hat. Und da das so war, habe ich überhaupt nicht mit ihr als Wichtel gerechnet. Ihr könnt euch also vorstellen, wie überrascht ich war. Lustigerweise habe ich das Lilienkind bewichtelt, so dass wir eine fröhliche Auspackrunde hatten.
Ich habe außerdem das Stricken beigebracht bekommen, eine Sache, die ich schon mehrfach in Angriff genommen habe. Ich habe mal wieder festgestellt, dass Stricken und ich keine Freunde werden. Aber ich gebe noch nicht auf.

Heute zeige ich euch erstmal was ich bekommen habe:

Schürze/Überrock mit Rüschen, Fledermaus, Taschen aus Streifenstoff

 Bild mit einem Raben/Krähe

 Jack Skellington-Mobilé


Fledermauswindlicht

Fledermausblut (Johannisbeerlikör)



Lush-Badekürbis mit bemalter Schachtel
 

Kürbishaarreif, Nagelsticker und zweierlei Konfetti
 


 Na, hab ich nicht tolle Sachen bekommen?

Kommentare:

  1. Oh, da hat sich Meara aber ins Zeug gelegt! Schöne Sachen, ich mag besonders das Mobile und das Rabenbild!

    Und dein Halloween Theme ist echt super... ^^

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Sachen, mir gefällt die Schürze und das Mobile ganz besonders. Übrigens dein neuer Header ist auch klasse

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schöner Sachen. Das Mobile <3 Und die Schürze <3

    AntwortenLöschen